Autor Thema: Bundesbank Rundschreiben  (Gelesen 2992 mal)

Offline Hr. R. Klein

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Bundesbank Rundschreiben
« am: 23. Februar 2012, 19:24:28 »
Guten Abend zusammen,
ich bekomme, seit ich als Leasing Institut zugelassen bin, regelmäßig E-Mails von der Bundebank und lese die eigentlich nie. Ist nur immer bla bla bla und Meldungen, die mich nicht betreffen, sondern Banken oder Kunden im Iran ..und und und, alos alles recht exotisch, hab ich alles nicht.

Steht da wirklich mal was drin, was man als leasingfirma wissen sollte?
Gibt es eine Möglichkeit, nur Mails zu dem Thema Leasing zu bekommen?
Oder eine Internet Seite, wo man dann nur das für Leasing relevante und interessante Zeug lesen kann?

Ich muss sagen, dass ich die immer nur anlese und dann meist nach einer halben Seite aufhöre und mail abspeichere; denke, andere werden das auch so machen oder?
Wenn ich das alles lesen soll, dauert das Stunden!
Weiß jemand, ob es jemals was gab, was man hätte wissen sollen? Falls ja, dann nur mal für die Rundschreiben in 2011 anmerken.

Beste Grüße und Dank für eine kundige Antwort (von wem auch immer!)
Klein

Offline Gerd Schäfer

  • Globaler Moderator
  • Neuling
  • *****
  • Beiträge: 20
Re:Bundesbank Rundschreiben
« Antwort #1 am: 28. Februar 2012, 12:01:42 »
Gute Datenbanken bietet der

BDL http://bdl.leasingverband.de/

sowie der

BVFL http://www.bvfl.de


Gruß

Gerd Schäfer