Autor Thema: Bonitätsprüfungen  (Gelesen 2380 mal)

Offline BS1

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Bonitätsprüfungen
« am: 15. März 2012, 14:25:56 »
Hallo Zusammen.

Muss ich als neuer "Leasingvermittler" eigentlich meine vermittelten Verträge auf Bonität der Leasingnehmer prüfen (lassen)?
Doch wohl nicht - reicht doch sicher, wenn mein Leasingpartner das macht, oder?
Habe dazu bisher keine klare Ansage der BaFin/Bundesbank für Vermittler gefunden - oder hab ich was übersehen?

Wer weiß Rat?

Gruß

B. S.

Offline socketandy

  • Registriert
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re:Bonitätsprüfungen
« Antwort #1 am: 27. September 2013, 08:15:23 »
Die Frage ist zwar schon etwas älter, dennoch hier eine Meinung!
Als Feld/Wald/Wiesen-Vermittler muss man gar nichts prüfen. Es dauert dann aber auch nicht lange bis man nichts mehr einreichen kann, wenn man schlechte Bonitäten vorstellt. Das fällt natürlich auf den Vermittler zurück.
Wer halbwegs professionell arbeitet reicht eine vorgeprüfte Anfrage mit Mindestdaten und entsprechenden Bonitätskriterien ein.
Das kann je nach Gesellschaft sehr unterschiedlich ausfallen. Der Profi prüft!