Autor Thema: Verbriefung und Regulierung  (Gelesen 740 mal)

Offline Leasingforum-Administrator

  • Administrator
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 50
Verbriefung und Regulierung
« am: 05. Oktober 2017, 12:59:21 »
Was ist eine Verbriefung? Der Begriff "Verbriefung" ist rechtlich definiert. Die erste deutsche Definition findet man in dem Rundschreiben 4/97 der BaFin, später in Basel II und im KWG sowie aktuell in der CRR, Art. 4 Abs. 61:

"Verbriefung (ist) ein Geschäft oder eine Struktur, durch das bzw. die das mit einer Risikoposition oder einem Pool von Risikopositionen verbundene Kreditrisiko in Tranchen unterteilt wird, und das bzw. die folgende Merkmale aufweist:

a) die im Rahmen des Geschäfts oder der Struktur getätigten Zahlungen hängen von der Wertentwicklung der Risikoposition oder des Pools von Risikopositionen ab;
b) die Rangfolge der Tranchen entscheidet über die Verteilung der Verluste während der Laufzeit der Transaktion oder der Struktur."

Was das im Einzelnen bedeutet:
Lesen Sie dazu den Fachbericht der TSI unter https://www.true-sale-international.de/abs-regulierung/verbriefung-und-regulierung/


Eine Info Ihres Leasingforum Teams